A Raisin in the Sun – Erster Eindruck

Veröffentlicht: 26/10/2011 in Schule, Spaß!
Schlagwörter:,

Demnächst werden wir ja im Englisch-Grundkurs 12 das Stück „A Raisin in the Sun“ behandeln. Ich bin jetzt endlich dazu gekommen, das ganze auch mal zu lesen – und es gefällt mir spontan 🙂 Macht richtig Spaß zu lesen. Nicht allzu kompliziert, klare Figuren, interessante Handlung – es läßt sich aushalten. Und meiner Meinung nach sollte eine Schullektüre auch dem Lehrer Spaß machen, denn wie soll ich etwas mit Begeisterung unterrichten, wenn ich selbst keine Freue daran habe? Nun, an diesem Stück habe ich Freude, und damit ist schon einmal die erste Hürde genommen. Die zweite Hürde ist dann die Einstellung meiner Schüler – eine Schülerin hat wohl von dem Stück schon gehört, und wie bei so vielen „altbekannten“ Schullektüren scheint sie wenig gutes gehört zu haben. Egal, aus dem hier kann man etwas machen, und es knüpft auch großartig an die Arbeit der letzten Wochen an.

Jetzt bin ich auf die beiden Verfilmungen gespannt, die schon im DVD-Regal stehen. Die dritte Verfilmung (TV aus den Achtzigern) ist leider nur für Fantasiepreise zu bekommen. Oder es geht nicht nach Deutschland. Oder es ist die VHS-Version, mit der ich mal gar nichts machen kann. Egal, zwei Filme sollten reichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s