Auf nach Saarbrücken

Veröffentlicht: 05/11/2011 in Fußball, Privat
Schlagwörter:

Guten Morgen Welt! Vor zwei Tagen bin ich erst aus Belgrad zurückgekommen, jetzt geht es gleich wieder nach Süden, wenn auch nicht ganz so weit. In wenigen Minuten geht mein Zug Richtung Saarbrücken, woe heute um 14 Uhr mein lieber SC Preußen Münster beim 1.FC Saarbrücken antritt. Das wird mein sechstes Preußenspiel in dieser Saison, und immerhin das dritte Auswärtsspiel. Netterweise habe ich es diesmal weniger weit als die Münsteraner, ein paar Stunden Zugfahrt sind es aber trotzdem. Und weil es blöd wäre, für nur drei Stunden Aufenthalt fast zehn Stunde im Zug zu sitzen, bleibe ich über Nacht da, tue mir am Abend noch etwas gehobene Kultur an und habe hoffentlich nochmal richtig Spaß, bevor die Ferien vorbei sind (was nicht heißen soll, daß die Schule keinen Spaß macht, aber Ferien sind eben Ferien).

Und am liebsten wäre mir ein Auswärtssieg für die gute Laune, aber ich glaub nicht wirklich dran. Ich hoffe nur, daß mein Tipp aus dem westline-Forum nicht stimmt – und die Chancen stehen gut, ich liege meistens falsch. Also, auf gehts nach Süden. Ich glaube nicht, daß ich da unten zum Bloggen komme, also sage ich mal: Nächster Eintrag am Sonntagabend 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s