Mit ‘ende’ getaggte Beiträge

Ende

Veröffentlicht: 23/05/2011 in Medien, Privat
Schlagwörter:, , , , , ,

Nee, jetzt hört es nicht auf, sondern es geht los, mit Büchern nämlich. Vor einigen Wochen wuchs in mir der Wunsch, endlich mal wieder Die Unendliche Geschichte zu lesen, jenes in dunkelrotem Stoff gebundene Buch von Michael Ende, bei dem es um die Welt Phantásiens geht, und den Weg von Atréju und Bastian Balthasar Bux. Als Kind habe ich das Buch öfter gelesen, und nachdem ich letztens im Netz über den Film stolperte, mußte ich doch auch das Buch wieder lesen. Bei meinen Eltern steht es im Regal, aber da war ich eben gerade nicht, also bin ich erstmal in den Buchladen gegangen. Ich weiß ja, daß es mittlerweile eine neue Ausgabe gibt und jene alte, die ich aus meiner Kindheit und Jugend in Erinnerung habe, nur noch gebraucht zu haben ist, aber ich wollte mir die Neuausgabe doch zumindest mal anschauen. Autsch. Blau. Andere Zeichnungen. Fühlt sich einfach falsch an. Ich habe mir das Buch dann einfach aus der hiesigen Stadtbücherei ausgeliehen, in der alten Ausgabe. Schöööööön! Ich hatte über die Jahre soviele Details vergessen, daß es fast war, als würde ich ein neues Buch zum ersten Mal lesen.
Mittlerweile ist Die Unendliche Geschichte wieder in der Bücherei, aber das Ende vom Ende ist noch nicht erreicht. Vor kurzem stellte WIDL die schwere Entscheidungsfrage zwischen Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer, zusammen mit einem Quiz zum Thema. Beim Quiz hat Wikipedia geholfen, aber ich habe trotzdem beschlossen, die Bücher auch mal wieder zu lesen. Es lebe die Stadtbücherei, die hat nämlich auch die beiden Jim-Knopf-Bücher. Das erste Buch habe ich vorhin beendet, Jim Knopf und die Wilde 13 liegt bereit. Und dann bin ich in der Bücherei noch auf Momo gestoßen. Ich hab es nochmal im Regal stehenlassen, aber nur bis zum nächsten Besuch, wenn ich Jim Knopf zurückgebe.
Und dann muß ich doch mal schauen, ob der Herr Ende am Ende nicht noch mehr schöne Bücher geschrieben hat.

Advertisements